EuroperlStaussEurocellAnlagenbauUnternehmen

Kamin

Einsatzbereich Kamin: Funktion & Tipps

 

ein- und mehrzügige Kamine

gemauerter Kamin

Aufbau (Nr. Ka-1):

 

  • gemauerter Kamin
  • Thermo-Kamin® in Trockenverarbeitung (zu bevorzugen) oder Nassverarbeitung (bei Bedarf)
  • rundes oder eckiges Kamin-Innenrohr (ein- oder mehrzügig) je nach Kamin aus Schamotte, Metall oder Kunststoff

 

Hinweise:

Thermo-Kamin® bietet fugenfreie und dauerhafte Kamindämmung. Jeder Kaminverlauf, jede Form ist möglich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mantelstein

Aufbau (Nr. Ka-5):

 

  • Mantelstein
  • Thermo-Kamin® in Trockenverarbeitung (zu bevorzugen) oder Nassverarbeitung (bei Bedarf)
  • rundes oder eckiges Kamin-Innenrohr (ein- oder mehrzügig) je nach Kamin aus Schamotte, Metall oder Kunststoff

 

Hinweise:

Thermo-Kamin® bietet die Möglichkeit, Mineralwolle und Hinterlüftung zu ersetzen. Verbesserungen bezüglich Bauzeit, Kaminhöhe und Dämmleistung wurden berichtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

System-Kamin

Aufbau (Nr. Ka-10):

 

  • Mantelstein des Systems
  • Thermo-Kamin® in Trockenverarbeitung (zu bevorzugen) oder Nassverarbeitung (bei Bedarf)
  • rundes oder eckiges Kamin-Innenrohr (ein- oder mehrzügig) je nach Kamin aus Schamotte, Metall oder Kunststoff

 

Hinweise:

Thermo-Kamin® bietet die Möglichkeit, Mineralwolle und Hinterlüftung zu ersetzen. Verbesserungen bezüglich Bauzeit, Kaminhöhe und Dämmleistung wurden berichtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sanierung

Aufbau (Nr. Ka-20):

 

  • Vollziegel (Bestand)
  • Thermo-Kamin® in Trockenverarbeitung (zu bevorzugen) oder Nassverarbeitung (bei Bedarf)
  • rundes oder eckiges Kamin-Innenrohr (meist flexibel) hauptsächlich aus Metall (rohrfreie System auf Anfrage)

 

Hinweise:

Thermo-Kamin® bietet einfache Montage und sichert Bewegungsfreiheit des Innenrohrs. Beste Erfolge bei stark versetzten Kaminverläufen auch mit rohrfreien Systemen (mit zusätzl. Beigabe von hydraulischem Binder).

 

 

 


Designed & Hosted by<AustrianOnlines>